ReadyToWeb – Infos im Web

Was ist der Zweck von Strumpfgürtel?

19.07.2011 (9:11 am) – Filed under: Kleidung

Strumpfgürtel wurden ursprünglich entworfen, um Strümpfe ganz praktisch festzuhalten, als es noch keine Strumpfhosen gab. Damals wurden sie dem Zweck entsprechende auch konstruiert. Wenn Sie heute Frauen fragen, weshalb sie Nylonstrümpfe nicht mehr tragen, wird die Antwort häufig sein, dass die Dame die Nylons schlicht als sehr unpraktisch erachtet.

Wozu werden Strumpfgürtel gemacht?

Heutige Strumpfhaltergürtel werden im Grunde für das Schlafzimmer entworfen. Vier dünne Strapse, dazu Kunststoffklammern sehen zwar sehr fein aus, sind aber zu schwach, um Strümpfe dauerhaft während eines normalen Tagesablaufes zu halten. Sie sollen ja auch nur während der 20 leidenschaftlichen Minuten am Platz bleiben respektive sich leicht lösen lassen. Damit ist der Zweck erreicht.

Nylonstrümpfe mit Naht, auch nahtlose Nylons bestehen zu 100 Prozent aus der Kunstfaser, die zwar starke Garne bildet, aber nicht elastisch ist. Passen die Strümpfe, sind sie auf einzigartige Weise transparent und bieten neben Sinnlichkeit auch Eleganz. Der Strumpfgürtel besteht aus dem Lingerieteil, welcher die Taille hält, sowie dem Straps, der mit kleinen Spangen an den Nylons befestigt wird und diese fixiert. Auch wenn die Träger gespannt sind, muss der Strumpfhalter sitzen, keinesfalls darf er die Hüften stark zusammendrücken. Er soll sie nur bedecken, aber nicht die Blutzirkulation behindern. Daneben ist sein Hauptzweck, die Strümpfe faltenlos zu halten.

Sitz in jeder Position

Ob die Dame steht oder sitzt, spazieren geht oder mit High Heels auftritt, in jeder Situation müssen die Nylonstrümpfe gestreckt sein. Der Straps soll eigentlich dauerhaft gedehnt sein, was zeitgenössische Strapse bisweilen nicht leisten. Durch ihre schmale Konstruktion geben sie nach. Besser geeignet sind breite Strapse, die frau verlängern kann. Auch die Position am Bein ist zu überprüfen. Vordere Strapse müssen ohne aufzuzeigen auf dem Oberschenkel sitzen, hintere Strapse durch die Mitte laufen. Ein 4-Strapse-Gürtel ist gut, besser ist ein 6-Strapse-Gürtel. Schnalle und Strapse haben den Zweck, die Nylonstrümpfe zu dehnen, ohne sie loszulassen. Die Schnalle kann aus Kunststoff oder Metall, in jedem Fall muss sie hart und breit sein.

Leave a Comment
(All comments are moderated before they appear on the site.)